Da ist er nun also, dieser 30. Geburtstag…

…mit 30 ist man alt. Das habe ich zumindest als Kind gedacht. 🙂
Und lange Zeit hat es mir auch davor gegraut, älter zu werden. Doch warum eigentlich?

Ich fühle mich heute stärker, fitter, energievoller und schöner als je zuvor!
Ich habe mehr erreicht, als ich mich je zu träumen gewagt hätte und bin ehrlich zufrieden mit meinem Leben. 🙂

Je älter man wird, desto gelassener sieht man manches. Mein wichtigstes Learning – und das war ein hartes – ich muss es niemandem recht machen, außer mir selbst.

 

Ein wichtiger Vorsatz für mein weiteres Leben

Ich mache nichts mehr, auf was ich keine Lust habe! Denn Zeit ist mein wichtigstes Gut und davon möchte ich soviel es geht mit mir selbst, meiner Familie und meinen Freunden verbringen. Auch das war ein wichtiges Learning in den letzten Jahren: Erst wenn ich mit mir selber zufrieden bin, bin ich attraktiv und stark für andere.

Im Ayurveda sagt man, dass zwischen der Pubertät und dem 50. Lebensjahr die „Pitta-Zeit“ vorherrscht. Dies ist die sogenannte „Schaffensphase“ des Lebens. Während nun so ziemlich alle in meinem Umfeld die Zeit nutzen, um ihre Familie noch um ein weiteres Mitglied (oder weitere Mitglieder :-)) zu erweitern, so nutze ich (und übrigens auch mein Mann) die wieder neugewonnene Zeit und Energie, um mich selber weiter zu bringen.
Wir haben fest im Fokus unsere Träume zu verwirklichen!

Diese Webseite und dieser Blog sind nun der zweite Schritt für mich neben meiner Ausbildung zum ganzheitlichen Ayurveda Ernährungscoach, um meinem Traum und meinem Herzensprojekt ein Stückchen näher zu kommen.

 

Warum nun also Ayurveda?

In der Schwangerschaft habe ich mich immer mehr für das interessiert, was ich täglich zu mir nehme und wie es mir und auch meinem Sohn dabei geht. So habe ich viel gelesen, mir Blogs abonniert, Podcasts gehört und Kochbücher gekauft (z.B. das Kochbuch „Gesund kochen ist Liebe“ – von Veronika Pachala). In dieser Zeit konnte ich bereits einiges in meinen Familienalltag integrieren und auch weiter testen. Ich wollte aber noch mehr. So habe ich Broschüren gewälzt, im Internet recherchiert und mit vielen Leuten geredet. Trotzdem habe ich keine hundertprozentige Ausbildung in Richtung Ernährung gefunden, die mir wirklich zugesagt hätte.

Im Jahr 2019 habe ich dann zwei Online Kurse von Kristin Woltmann besucht und bin dort durch Zufall auf die Ausbildung von Dania Schumann gestoßen. Sie hat mich von Anfang an abgeholt und ich habe es bisher nicht bereut, denn ihr Wissen ist so tiefgründig und umfangreich – es ist einfach der Wahnsinn! Mir war ein ganzheitlicher Ansatz, der jeden Mensch als Individuum betrachtet, soooo wichtig. Und letztendlich habe ich genau diesen Ansatz, der schon seit Jahrtausenden „aktuell“ ist, im Ayurveda gefunden.

 

Wie geht es nun weiter?

Eigentlich war mein Plan ja, mit dieser Webseite und den Blogbeiträgen mit meinen Learnings ab Beginn der Ausbildung im Oktober 2019 zu starten. Doch wie das meistens so ist, es kam das Leben dazwischen :-). Zuerst hatte ich einige Kämpfe mit dem System der Webseite und dann irgendwie keinen Nerv etwas Sinnvolles zu verfassen. So habe ich kurz vor Weihnachten beschlossen, dass ich mir deswegen absolut keinen Stress machen werde und im neuen Jahr das Projekt mit Leichtigkeit angehe. Und so kam der Entschluss, dass ich mir den Start dieses Blogs zu meinem 30. Geburtstag schenken werde. Einen neuen Abschnitt.

Ich bin wirklich sehr gespannt, wie Dir meine zukünftigen Beiträge gefallen werden! Feedback ist für mich unfassbar wichtig, also kommentiere gerne oder schreib mir privat, denn ich lerne jeden Tag dazu und das wird auch niemals aufhören!
Ein erster Blogbeitrag zum Thema „Was ist eigentlich dieser Ayurveda…?“ ist bereits veröffentlicht. Schnupper also gerne mal rein.

Ich werde ganz am Anfang beginnen und später immer mehr ins Detail gehen. Ich wünsche mir so sehr, dass ich Dir deinen Alltag mit meinen Learnings und Tipps ein klein wenig einfacher gestalten kann. Gib mir gerne auch Bescheid, welche Themen für Dich interessant sind.

Namasté
Deine Belinda